FITNESS

Das per­sön­li­che Fit­ness in Thun

Der Fit­ness­be­reich in den Phy­sio­the­ra­pien Med­well & Kli­nik Hoh­mad Thun bie­tet Ih­nen die Mög­lich­keit, ge­zielt et­was für Ih­re per­sön­li­che Fit­ness zu tun. Wir ver­ste­hen uns auch als Reha-Fit­ness: Qua­li­tät kommt vor Quan­ti­tät. Ob be­treu­tes Trai­ning in Thun, Per­so­nal Trai­ning, frei­es Trai­ning, Re­ha­bi­li­ta­ti­on, Fett­re­duk­ti­on oder Ab­neh­men: Wir sind ger­ne für Sie da.

Fitness Training Medwell Thun
Fitness Training Medwell Thun

Egal wel­che Zie­le Sie sich set­zen, ob Mus­kel­auf­bau, Ver­bes­se­rung der Aus­dau­er, Ko­or­di­na­ti­on oder des Gleich­ge­wich­tes, Ge­wichts­re­duk­ti­on oder ein­fach ei­ne Stei­ge­rung des Wohl­be­fin­dens. Wir un­ter­stüt­zen Sie dabei.

Das kör­per­li­che Trai­ning ist die Al­ter­na­ti­ve zum häu­fig zu be­ob­ach­ten­den Be­we­gungs­man­gel. Ne­ben Spor­top­fer – dies sind die­je­ni­gen, die auf Teu­fel komm raus Leis­tun­gen er­zwin­gen wol­len – gibt es die Sofaopfer.

Das sind all die, wel­che nach ei­nem stren­gen Bü­ro- oder Haus­halts­all­tag im So­fa ver­sin­ken und mei­nen, die Ent­span­nung vor dem Fern­se­her red­lich ver­dient zu ha­ben. Das Wet­ter fin­den sie für ei­ne Be­tä­ti­gung im Frei­en so­wie­so zu nass und schliess­lich ken­nen sie je­man­den, der we­gen ei­ner Sport­ver­let­zung zum Haus­arzt muss­te. Der gan­ze Kör­per lei­det je­doch un­ter der Träg­heit: Herz und Lun­gen ver­lie­ren durch Un­ter­for­de­rung ih­re Leis­tungs­fä­hig­keit und da­durch, dass der Blut­kreis­lauf nicht an­ge­kur­belt wird, la­gern sich Plaques ab: Herz­in­farkt und Hirn­schlag sind mög­li­che Folgen.

Wenn die zu­ge­führ­te En­er­gie nicht mehr ver­brannt wird, nimmt die Fett­mas­se zu. Durch ei­nen Be­we­gungs­man­gel wird der Stoff­wech­sel nicht in Schwung ge­hal­ten, der Zu­cker nicht ver­ar­bei­tet, was wie­der­um Dia­be­tes her­vor­ru­fen kann. Die Mus­ku­la­tur des Rump­fes er­schlafft und kann die Wir­bel­säu­le nicht mehr ge­nü­gend stüt­zen, was Hal­tungs­schä­den und Rü­cken­schmer­zen zur Fol­ge hat. Und last but not least wer­den auch die Ge­len­ke, durch die feh­len­de Be­we­gung, in ih­rem Be­we­gungs­aus­mass eingeschränkt.

Die Ge­sund­heit von Herz und Kreis­lauf, des Be­we­gungs­ap­pa­ra­tes und En­er­gie­stoff­wech­sels sind nicht käuf­lich, für kein Geld der Welt. Beu­gen Sie da­her vor, wo es wirk­lich nö­tig ist, schmeis­sen Sie al­le Aus­re­den über Bord und be­gin­nen Sie mit ge­sun­den und per­sön­lich an­ge­pass­ten kör­per­li­chen Ak­ti­vi­tä­ten, wel­che Ih­nen Freu­de ma­chen. Fit­ness-Trai­ning  ist so­mit ei­ne Al­ter­na­ti­ve oder di­rekt ge­sagt, Ih­re Al­ter­na­ti­ve zum häu­fig zu be­ob­ach­ten­den Bewegungsmangel.

Wir sind mo­ti­viert und ger­ne be­reit, mit Ih­nen zu­sam­men et­was für Ih­re Ge­sund­heit und/oder Ih­re Fi­gur zu tun. Nebst gut ge­schul­tem Per­so­nal und ei­ner gros­sen Er­fah­rung ver­fü­gen wir auch mit den 4 Sen­so­pro-Ge­rä­ten über ei­nen mo­der­nen Ge­rä­te­park, der Ih­nen ein si­che­res, ef­fi­zi­en­tes und ge­sun­des (Trai­nings-) An­ge­bot in ei­ner Wohl­fühl­at­mo­sphä­re ga­ran­tiert.
Auf sorg­fäl­ti­ge In­struk­tio­nen und ei­ne Be­treu­ung le­gen wir gros­sen Wert. Dies macht ei­ne un­se­rer Stär­ken aus, ganz nach dem Mot­to “Klas­se statt Mas­se”. Pro­fi­tie­ren Sie von der Mög­lich­keit ei­nes Probetrainings!


Das sind Ih­re Vor­tei­le beim ei­nem re­gel­mäs­si­gen Training:

  • Sie wer­den leis­tungs­fä­hi­ger und vitaler
  • Sie kom­men mit „bes­se­ren For­men“ bes­ser in Form
  • Sie er­ho­len und ent­span­nen sich leichter
  • Sie sind all­ge­mein widerstandsfähiger